Voice + IP Germany (Nachbericht)

Gut eine Woche ist die Voice + IP Germany nun vorbei und das Tagesgeschäft hat wieder Einzug gehalten. Zeit um ein kleines Resümee zu ziehen.Rund 80 Aussteller haben sich auf der Voice + IP Germany in der VIP-Lounge der Commerzbank-Arena präsentiert. Damit sich die rund 1.300 Besucher gut zurechtfinden konnten wurde die Voice + IP Germany in 3 große Bereiche aufgeteilt. Zum einen der Bereich Infrastruktur, den Bereich Dienste/Service und der Bereich Applikationen, in dem auch Giegerich & Partner in Zusammenarbeit mit Barracuda Networks seinen Stand aufgestellt hatte.

Im Laufe der Jahre ist die Voice + IP Germany mehr als nur eine Messe für Telefonanbieter geworden. Mittlerweile ist der Bereich der Datenkommunikation und auch der Datensicherheit ein Thema auf der Voice + IP Germany. In eben diesem Thema hatte Giegerich & Partner einen Vortrag über den „Schutz von Webanwendungen vor Cyber- Kriminellen und Online-Vandalismus“. Auch wenn die Zeit für den Vortrag recht knapp war, konnte doch gezeigt werden, dass es relativ einfach ist, mit einer Barracuda Web Application Firewall seine Webanwendungen und Webshops sicher zu betreiben.

Auch viele andere Aussteller und namhafte Redner hatten hier Gelegenheit zu Wort zu kommen. Insgesamt wurden fast 100 Diskussions- und Informationsveranstaltungen durchgeführt. Ein strammes Programm für jeden interessierten Besucher.

Fester Bestandteil der Woche der Kommunikation, in deren Rahmen die Voice + IP stattfindet, ist die Verleihung der Awards für die Bereiche Infrastruktur, Dienste/Service und Applikationen, sowie der Sonderpreis Innovationen. Einer der Höhepunkte war auch die Preisverleihung für den „Zukunftspreis Kommunikation“, der an Studierende, die etwas bewegen wollen vergeben wird. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Voice + IP Germany.

Kommentare

Ihr Kommentar

* Die markierten Felder sind Pflichtfelder. Bitte ausfüllen.

Kommentar *

Bitte beachten Sie vor dem Eintragen die Datenschutzerklärung). .