Vertrauliche Daten richtig schützen

Als Edward Snowden die ersten Dokumente über die globale Ausspähung von Daten durch Geheimdienste veröffentlicht hat, konnte keiner erahnen, wie weit sich der Umfang dieser Aktionen noch ziehen wird. Einige Monate später ist klar: Geheimdienste, vor allem die NSA aus Amerika, sind sehr an dem internationalen Datenverkehr interessiert. Sie schrecken dabei auch nicht davor zurück, gezielt E-Mails von Privatpersonen und Unternehmen zu lesen. Zurecht erhöht das die Notwendigkeit von Datensicherheit in den eigenen Unternehmen.

Die Notwendigkeit – Email Verschlüsselung

Nicht nur die NSA, auch deutsche Geheimdienste analysieren jeden Tag Millionen von E-Mails und lassen diese im Hinblick auf Informationen manuell kontrollieren. Keiner weiß dabei aber, ob sich die Amerikaner alleine auf die Suche nach kriminellen Aktivitäten beschränken. Zumindest denkbar ist es, dass hier bei Bedarf auch Industriespionage betrieben wird Geheimdienste anderer Nationen sind dafür schon seit längerem bekannt, wie das Bundesamt für Verfassungsschutz regelmässig vorträgt. Da die E-Mail längst das wichtigste Werkzeug ist, haben besonders Firmen mit sensiblen Daten Angst um ihre Kunden und deren Vertrauen. Von der einfachen Detektei bis hin zu der Arztpraxis oder Anwaltskanzlei – kein Unternehmen dieser Art kann es verantworten, dass sensible Daten von den falschen Leuten erfasst oder mitgelesen werden. Mit einer sicheren E-Mail Verschlüsselung ist es für die NSA und jeden anderen Spion so gut wie unmöglich Mails mit zu lesen. Wer seine Mails verschlüsselt und signiert, kann also auch weiterhin sensible Daten mit der Hilfe von elektronischer Kommunikation unbedenklich abdecken. Ein sicheres Verschlüsselungs-System für Outlook ist zum Beispiel „gpg4o“ von Giegerich & Partner. Dieses System basiert auf OpenPGP, einem der meist verwendeten Verschlüsselungssysteme weltweit. Mit der einfachen Installation und Bedienung sind gerade Unternehmen schnell und ausreichend geschützt. Zudem kommunizieren bereits heute sicher einige wenn nicht viele Ihrer Geschäftspartner über OpenPGP.
Outlook sicher im Unternehmen nutzen

Um die Verschlüsselung ohne umfangreiche Kenntnisse über die IT zu nutzen, sollte man sich ein entsprechendes Programm für Outlook suchen. Mit gpg4o hat man ein PlugIn an der Hand, dass den E-Mail Verkehr sicher und einfach verschlüsselt. Vor allem werden sensible Informationen aus den E-Mails auch auf sichere Weise auf dem eigenen Rechner archiviert und können so auch nicht bei einem direkten Zugriff auf dem Rechner gelesen werden. Vor allem bei sensiblen und vertrauensvollen Daten in den verschiedensten Branchen sollte die aktuelle Krise in der IT und in der Überwachung dazu führen, höheren Wert auf Datensicherheit zu gewährleisten.

Kommentare

Ihr Kommentar

* Die markierten Felder sind Pflichtfelder. Bitte ausfüllen.

Kommentar *

Bitte beachten Sie vor dem Eintragen die Datenschutzerklärung). .