Update für E-Mail-Verschlüsselungsprogramm gpg4o

PRESSEMITTEILUNG (Kurzversion)

22.10.2012, Dreieich – Mit dem E-Mail-Verschlüsselungsprogramm gpg4o verfügt der IT-Dienstleister Giegerich & Partner über eine Software, mit der sich bei Outlook 2010 eine entscheidende Sicherheitslücke schließen lässt. Mit dieser OpenPGP-Standard basierten Add-in kann die Vertraulichkeit von Informationen durch Verschlüsselung sichergestellt werden. Außerdem garantiert die digitale Signatur, dass eine Datei bzw. eine Nachricht authentisch und unverfälscht ist – also nicht manipuliert wurde. Der Vorteil dieser Outlook-Erweiterung ist, sie lässt sich schnell installieren, fügt sich nahtlos in die Software-Oberfläche ein und die Bedienung ist sehr einfach.

Auf der Messe Voice +IP wurde nun die neueste Version 3.0 vorgestellt, die insbesondere mit drei neuen Features aufwartet: Die Senderegeln können individuell verwaltet werden; die Anzeige von HTML E-Mails ist voll in Outlook integriert; Anhänge können über das Kontextmenü oder per Drag and Drop bearbeitet werden. Die neue Programmversion steht zum Download bereit und kann 45 Tage kostenlos getestet werden.

(1.123 Zeichen)

Zur PRESSEMITTEILUNG (Langversion)

Kommentare

Ihr Kommentar

* Die markierten Felder sind Pflichtfelder. Bitte ausfüllen.

Kommentar *

Bitte beachten Sie vor dem Eintragen die Datenschutzerklärung). .