Kurzanleitung – öffentlichen Schlüssel als Text exportieren mit gpg4o

Für verschiedene Zwecke kann es nützlich sein, den öffentlichen Schlüssel (Public Key) als Text zu exportieren. Beispielsweise kann der öffentliche Schlüssel als Text auf Webseiten veröffentlicht oder bei Facebook hochgeladen werden.  Bei gpg4o besteht die Möglichkeit, den Public Key mit einem einfachen Trick auch als Text zu exportieren.

In gpg4o Version 3.5 exportieren Sie den öffentlichen Schlüssel folgendermaßen:

  1. Öffnen Sie die Schlüsselverwaltung von gpg4o und wählen Sie den Schlüssel aus, den Sie exportieren möchten. Wählen Sie „Schlüssel in die Zwischenablage exportieren“gpg4o_Schlüsselexport_3-5_01
  2. Wählen Sie „Nur öffentliche Schlüssel exportieren“
    gpg4o_Schlüsselexport_3-5_02
  3. Sie können den öffentlichen Schlüssel nun als Text beispielsweise in Eingabefelder von Webseiten, CMS Systemen und ähnliches einfügen.

Benutzer von gpg4o Version 3.4 und früher gehen bitte folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Schlüsselverwaltung von gpg4o und wählen Sie den Schlüssel aus, den Sie exportieren möchten. Exportieren Sie nur den öffentlichen Schlüssel.4
  2. Wählen Sie: „Nur öffentliche Schlüssel exportieren“
    5
  3. Wählen Sie einen möglichst zutreffenden Namen:
    6
  4. Öffnen Sie den öffentlichen Schlüssel mit einem Texteditor:78
  5. Kopieren Sie den öffentlichen Schlüssel in die Zwischenablage. Stellen Sie sicher, den kompletten Text zu markieren.9
  6. Sie können den öffentlichen Schlüssel nun als Text beispielsweise in Eingabefelder von Webseiten, CMS Systemen und ähnliches einfügen.