Nach Outlook-Update: Fehlerhafte Darstellung der gpg4o-Benutzeroberfläche. Was Sie jetzt tun können

Mit dem neuesten Update von Outlook 2016 (Build 10730) hat Microsoft die Darstellung von Fenstern geändert. Dies führt dazu, dass gpg4o Teile der Benutzeroberfläche an falschen Stellen auf dem Bildschirm anzeigt.

Microsofts eigenes CRM „Dynamics“ steht vor dem gleichen Problem. Eine Beschreibung und den entsprechende Workaround finden Sie unter

https://support.microsoft.com/en-sg/help/4463070/august-office-insider-update-waiting-for-page-issue-dynamics-for-outlo

 

Setting Outlook 2016

Diese Einstellungen haben wir überprüft und können bestätigen, dass sie auch mit gpg4o funktionieren.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung, die keine Änderung dieser Einstellung Ihrerseits erfordert.

Kommentare

Ihr Kommentar

* Die markierten Felder sind Pflichtfelder. Bitte ausfüllen.

Kommentar *

Ich willige ein, dass die oben stehenden Daten zum genannten Zweck verarbeitet werden und habe das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Ich habe dazu die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.