E-Mailverschlüsselung in Unternehmen: gpg4o für aktuelle Windows- und Office-Version auf der it-sa 2015

Dreieich/Frankfurt, 22. September 2015 – Der IT-Lösungsanbieter Giegerich & Partner stellt auf der it-sa 2015 (www.it-sa.de) u.a. die neueste Version des E-Mailverschlüsselungsprogramms gpg4o vor (6.-8. Oktober, Messezentrum Nürnberg, Halle 12.0, Stand 552a). Wichtigste Neuerung der Version gpg4o 3.5 ist der Support von Windows 10 und die Integration in Office 2016. Damit werden alle aktuellen und von Microsoft unterstützten Betriebssysteme sowie Office Versionen seit 2010 von gpg4o unterstützt. Weitere Neuerungen sind der automatische Sicherheitsabgleich von Absenderadressen und E-Mailsignaturen sowie zahlreiche Verbesserungen bei Handling, Performance und Stabilität.

Neben der Aktualisierung auf die aktuelle Windows- und Office-Version steht Unternehmen außerdem ab sofort der gpg4o Enterprise Keyserver zur Verfügung. Damit können Administratoren den Anwendern vorgeprüftes Schlüsselmaterial bereitstellen und so etwaige Benutzungshürden bei der auf OpenPGP basierenden E-Mailverschlüsselung weiter senken. Der gpg4o Enterprise Keyserver ist ebenso für Anwender anderer GnuPG basierter E-Mailverschlüsselungsprodukte wie beispielsweise Symantec Encryption, Enigmail oder GPGTools geeignet.

gpg4o ist ein leicht zu bedienendes Add-In, das sich nahtlos in die Oberfläche von Microsoft Outlook einfügt. Die Kryptographie- und Signatursoftware ver- und entschlüsselt dann auch automatisch Anhänge einer E-Mail und ist kompatibel mit allen gängigen OpenPGP Verschlüsselungs- programmen. gpg4o verfügt über zahlreiche Unternehmensfeatures. So erhöht z.B. die zentrale Verwaltung durch Administratoren die Einhaltung von Unternehmensrichtlinien und damit die Sicherheit.

Neben gpg4o präsentiert das Unternehmen auf der it-sa zudem das Programm gpg4files, mit dem Dateien direkt aus den Office-Anwendungen heraus verschlüsseln werden.

Beratung zur Integration von Verschlüsselung in IT-Infrastrukturen
Vor dem Hintergrund komplexer werdender IT-Infrastrukturen und zunehmender Bedrohungen durch Cyberattacken stehen viele IT-Verantwortliche vor der Herausforderung, die Unternehmens-IT dem Bedrohungspotenzial vorausschauend und mit Augenmaß anzupassen. Giegerich & Partner berät am Messestand Unternehmen zum aktuellen Sicherheitsstatus ihrer IT-Landschaft und wie IT-Verantwortliche möglichst einfach und sicher Verschlüsselungslösungen für E-Mails und Dateien implementieren können.

Kostenlose it-sa Tickets
Giegerich & Partner verschenkt zehn Eintrittsgutscheine für die it-sa im Wert von jeweils 28 €. Die ersten zehn Interessenten können über www.giepa.de/kontakt  einen Gutscheincode anfordern. Damit haben sie ohne Wartezeiten direkten Zugang zur Messe über die Fast Lane.

Kommentare

Ihr Kommentar

* Die markierten Felder sind Pflichtfelder. Bitte ausfüllen.

Kommentar *

Bitte beachten Sie vor dem Eintragen die Datenschutzerklärung). .