E-Mailverschlüsselung im Unternehmen

21.03.2017 | Allgemein

E-Mailverschlüsselung wird trotz steigendem Sicherheitsrisiko noch viel zu selten in Unternehmen eingesetzt. Wenn aber unbefugte Dritte auf vertrauliche Informatonen wie Personaldaten, Finanzunterlagen oder sogar die neuesten Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung zugreifen, können erhebliche wirtschafliche Schäden drohen – neben dem Verlust von Image und Vertrauen in das Unternehmen.

Warum also wird noch so selten Verschlüsselungssoftware eingesetzt? Die Gründe sind vielfältig und reichen von Unkenntnis bis zur Befürchtung, dass ein solcher Einsatz mit viel Aufwand und Kosten verbunden sein könnte. Das dem nicht so sein muss und wie E-Mailverschlüsselung auch mit wenig Aufwand und dafür umso anwederfreundlicher eingeführt werden kann, zeigt Hans-Joachim Giegerich in seinem Vortrag auf der CeBit 2017.

Zur Präsentation

Falls Sie in Ihrem Unternehmen die Einführung von E-Mailverschlüsselung planen, schauen Sie sich doch einmal unser Workshopangebot an.

Kommentare

E-Mailverschlüsselung im Unternehmen - emailarchiv.ch |

[…] E-Mailverschlüsselung wird trotz steigendem Sicherheitsrisiko noch viel zu selten in Unternehmen eingesetzt. Wenn aber unbefugte Dritte auf vertrauliche Informatonen wie Personaldaten, Finanzunterlagen oder sogar die neuesten Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung zugreifen, können erhebliche wirtschafliche Schäden drohen – neben dem Verlust von Image und Vertrauen in das Unternehmen. Warum also wird noch so selten Verschlüsselungssoftware […]Original Artikel ansehen […]

Ihr Kommentar

* Die markierten Felder sind Pflichtfelder. Bitte ausfüllen.

Kommentar *

Bitte beachten Sie vor dem Eintragen die Datenschutzerklärung). .